Was heisst gesehen bzw. nicht gesehen werden?

Wir als Mensch, werden nicht ernst genommen. Über uns wird bestimmt, unsere Bedürfnisse, sei es körperlich oder psychisch, wird keine Aufmerksamkeit geschenkt.

Und darin liegt der eigentliche Auslöser von vielen Emotionen und Gefühlen, die wir seit der Kindheit mit uns herumtragen. Meist gut versteckt und verschlossen in unserem Unterbewusstsein, aber manchmal, zu unserem Leidwesen, kommen sie an die Oberfläche, ins Bewusstsein und verursachen Schmerzen, Tränen, Wut und Traurigkeit. Es braucht manchmal nur einen kleinen Trigger und alles ist wieder da.
Was heisst es, nicht gesehen zu werden, was macht es mit uns und was gibt es für Möglichkeiten zur Heilung.

Auf dem Weg sind wir nicht allein. Unsere Helfer sind unser spirituelles Team, unser inneres Kind und wir im Jetzt mit unserem Erkennen, unserem Mitgefühl und unserer Liebe für unser Leben.Dies Thema beschäftigt mich schon seit langem und ich habe viel Zeit und Kraft in die Bearbeitung gesteckt. Jetzt ist es an der Zeit, dies auch mit anderen anzusehen.

Wir sitzen im gleichen Boot.

Es gibt ganz individuelle Wege mit diesem Thema umzugehen. Wir können diese gemeinsam entdecken und bearbeiten.

Wer Interesse hat, melde sich bitte bei mir.

Annettemueller.ch
Orgam.org

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s